Freitag, 5. September 2014

Zwiebelkuchen



 
 
 
Hallo ihr Lieben....


Wie wär`s mit einem  Stück Zwiebelkuchen . :-)



Das Rezept ist für eine Tortenform....

für den Boden ...

100 g Haferflocken oder Dinkelmehl, 1/2 Tl Essig, 125 ml Milch, Salz und 1 Tl Backpulver gut pürieren und ca. 15 min  Minuten quellen lassen. Dann auf das Blech geben.  Der Teig klebt, lässt sich aber mit feuchten Händen gut verteilen.


In einer Pfanne erhitzt ihr 2 Tl Öl und brutzelt darin 300 g kleingehackte Zwiebeln goldgelb.

In der Zwischenzeit gebt ihr 3 Eier, 120 g Frischkäse, 80 g Joghurt , Pfeffer und Salz in eine Schüssel und vermischt das Ganze mit dem Rührgerät.

Dann verteilt ihr die Zwiebeln auf den Boden und gießt die Eiermasse darüber. Zum Schluss kommen noch 50 g Schinkenwürfel und Schnittlauch darauf.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 30 - 35 min backen.




 
 

 
 

 
 
 

 

Kommentare:

  1. Der absolute Wahnsinn. Ist das Rezept für eine Person gedacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Sattmacher kann man den Ganzen essen......mir hat die Hälfte gereicht.... :-)

      Löschen
  2. Super lecker...danke für das Rezept...selbst mein Sohn mochte so die Zwiebeln :) Das wird es auf jeden Fall öfter geben.-...fehlt nur der "freundliche" Feder weisser :) :) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich :-) ja den Federweißer bekommen wir auch noch hin :-) wenn alles,was aus Sama hergestellt ist,wirklich Sama ist,dann dürfte selbstgemachter Apfelwein auch erlaubt sein :-) :-)

      Löschen
  3. Hallo Simone
    Ich mal wieder. ....für ein Blech wäre wohl die doppelte Menge von allem zu rechnen, oder?
    Herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela...für ein ganzes Blech würde ich schon fast die dreifache Menge nehmen...mein Belag ist außerdem nicht sehr dick,wie es manche mögen....wenn ihr den Kuchen dicker haben möchtet....dann 3 mal den Teig und vier mal den Belag.....liebe Grüße und viel Spaß beim Backen....ich habe Sama- Pflaumenmus gekocht.....der ist auch sehr lecker....Rezept schreibe ich dann auf :-)

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe den Zwiebelkuchen...einfach genial...hab ihn jetzt schon zum 2. mal gebacken...auch meine Kinder und der Besuch war begeistert...vielen Dank Simone...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Freut mich sehr....schmeckt auch lecker mit Kartoffeln drauf :-) LG Simone

      Löschen
  6. Hallo Simone,

    der Zwiebelkuchen ist der Kracher, sehr sehr lecker.

    Vielen Dank für die tollen Rezepte

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Simone, das Rezept möchte ich gern ausprobieren. Was für einen Essig hast du hier genommen, Essenz oder Weißweinessig? Danke für eine Antwort. LG, Lyanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyanne...ich habe Essenz genommen....er ist als Treibmittel am besten geeignet...denke ich :-) Liebe Grüße Simone

      Löschen
  8. Hallo Simone,
    Du hast geschrieben am besten selbstgemachten Frischkäse.
    WiE machst du denn den?
    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro...rechts in den Labels..kommst du zum Frischkäse. .liebe Grüße Simone

      Löschen