Samstag, 15. Dezember 2018

Lebkuchen





Hallo ihr Lieben....

falls sich eure Plätzchendosen langsam leeren, ich habe noch ein schnelles Rezept für köstlich weiche Lebkuchen aus Großmutters Backbuch für euch. 


Rezept

250 g Mehl, 125 g Quark, 50 ml  Öl, 2 EL Butter, 30 ml Milch, 80 g Zucker, 1 P. Backpulver, 1 Ei, eine Prise Salz, 1 P. Vanillezucker, 1 geh. EL Backkakao, 1 Tl Lebkuchengewürz, 1 handvoll Rosinen und  3 EL gehackte Walnüsse

Kleine Oblaten und Schokoguss

Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und verkneten. Mit angefeuchteten Händen walnussgroße Kugeln aus kleine Backoblaten legen und etwas flach drücken.

Bei 180 Grad O / U 10 bis 12 Minuten backen. Ausgekühlt mit Schokoguss verzieren.

Ps . Je nach Geschmack kann man noch klein gewürfeltes Zitronat und Orangeat untermischen.

In der Heißluftfritteuse brauchen sie bei 160 Grad  10 Minuten.


Sie sind köstlich. :-D 



Alles Liebe

Simi :-)








Donnerstag, 13. Dezember 2018

Wurzelbrot






Hallo ihr Lieben.....

ein Wurzelbrot hat den Namen wahrscheinlich daher, weil es knochig wie eine Wurzel ausschaut. Das leckere Weißbrot, innen butterweich, außen knusprig, gelingt sicher auch jeden Backanfänger. Wenn ihr an den Feiertagen nicht auf frisches Brot verzichten möchtet, dieses Teil ist ohne viel Aufwand schnell gebacken.

Zutaten

300 g Mehl, 140 ml lauwarmes Wasser, 40 ml Milch, 10 g Hefe, 1/2 Tl Zucker,  1 geh. TL Salz, 2 EL Öl

Die Hefe mit dem Zucker im lauwarmen Wasser verquirlen. Alle anderen Zutaten zugeben und ca. 3 min zu einem glatten Teig verkneten. Etwas Mehl darüber streuen und zugedeckt 30 min gehen lassen, bis der der Teig merklich vergrößert hat.

Den Teig nochmals leicht durchkneten und ein längliches Brot formen, dieses dann wie schraubenförmig verdrehen, Bemehlen und weitere 30 Minuten gehen lassen,

Im vorgeheiztem Backofen bei 220 Grad O /U ca. 20 min backen.


Lasst es euch gut gehen.....

Simi :-) 








Mittwoch, 5. Dezember 2018

Spritzgebäck







Oma´s Spritzgebäck 


Dieses Rezept steht schon mindestens 40 Jahre in meinem alten selbst beschriebenen Rezeptheftchen, sie sind einfach, knusprig und sehr lecker.


Rezept

250 g Mehl, 125 g Zucker, 125 g weiche Butter, 3 Eigelb, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 El Milch und 1 großer  El Öl

Eigelb, Zucker, Milch und Butter schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Salz zugeben und alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten. Zuletzt das Öl über den Teig gießen und leicht mit den Fingern einkneten. Dadurch wird der Teig schön geschmeidig und lässt sich gut durch den Spritzbeutel drücken.

Plätzchen auf ein Backblech spritzen und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad O / U  8 bis 10 min backen.

Je nach Lust und Laune pur essen, mit Schokolade überziehen oder jeweils zwei Plätzchen mit Nougat bestreichen und zusammenklappen.



Ich wünsche euch einen wunderschöne Adventszeit

Simi :-)









Dienstag, 4. Dezember 2018

Vanillekipferl








Hallo ihr Lieben....


Vanillekipferl.......der Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen gehören zu meinen Lieblingsplätzchen.

Es gibt dazu viele verschiedene Rezepte, jedes ein bisschen anders. Heute zeige ich euch meins.

Viele Hobbybäcker nutzen heutzutage schon eine Kipferlform…....ich rolle den Teig dick aus und steche die Kipferl mit einem Eierbecher aus.  :-)

Rezept

300 g Mehl, 100 g Puderzucker, das Mark einer Vanilleschote oder 1 P. Vanillezucker, 250 g weiche Butter, 150 g gemahlene Mandeln

Zum Wälzen 50 g Zucker und 2 El Vanillezucker

Mehl in eine Schüssel sieben. Alles anderen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Kipferl  formen und auf ein Backblech legen. Bei 180 Grad Ober und Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Noch warm der Mischung aus Vanillezucker und Kristallzucker wälzen.

Je nach Geschmack zusätzlich mit Puderzucker bestäuben.



Alles Liebe

Simi :-D


















Montag, 3. Dezember 2018

Nussbrot











Aus Oma´s Backbuch 


Rezept für 40 Stück


125 g Margarine, 1 Ei, 250 g Mehl, 125 g Zucker, 15 g Kakao, 1 Msp Zimt, 1 Msp Lebkuchengewürz, 1/2 Tl Backpulver.

10 grob gehackte Walnüsse


80 g Puderzucker und 1 El Zitronensaft für die Glasur.

Alle Zutaten verkneten und zwei Rollen von ca. 30 cm  Länge daraus formen.

10 - 15 Minuten bei 180 Grad backen. 

Noch warm mit der Glasur aus Puderzucker und Zitrone bestreichen und in 1 cm große Stücke schneiden. Auskühlen lassen.


Alles Liebe

Simi :-)









Samstag, 1. Dezember 2018

Nuss- Stangen








Aus Großmutters Backbuch :-)


Hallo ihr Lieben...

wenn ihr noch Platz in euren Plätzchendosen habt, kann ich euch diese Nuss- Stangen sehr empfehlen.



Rezept

100 g Butter oder Margarine, 100 g Mehl, 100 g gemahlene Haselnüsse, 50 g Zucker, 2 Tropfen Bittermandelaroma


Mehl, Zucker, Nüsse und Butter zu einem Teig verkneten und 30 Minuten kalt stellen.

Den Teig auf bemehlter Fläche 0,5 cm dick ausrollen und Stäbchen schneiden. Auf ein Backblech legen und bei 200 Grad O / U im vorgeheiztem Backofen 8 - 10  Minuten backen.

Ausgekühlt mit Schokoguss verzieren oder wie ich, mit einem Hauch Puderzucker bestäuben....sie schmecken himmlisch . :-) 



Alles Liebe

Simi :-)














Donnerstag, 29. November 2018

Vanillesterne






Hallo ihr Lieben.....


Solche Plätzchen gab es schon in meiner Kindheit in einer kleinen Bäckerei in unserer Stadt, nicht nur an Weihnachten. 
Sterne mit Vanille und Rauten mit Zimtzucker  ....sie waren köstlich und auch so günstig, dass man sie gar nicht unbedingt selber backen musste. Eine große Papiertüte voll für 1 Mark. :-)

Sie sind köstlich mit einer knusprigen Zuckerkruste, die  ein bisschen glitzert wie Eiskristalle …….naja gut, ein bisschen Phantasie gehört auch dazu. ;-)


Rezept 

250 g Weizenmehl, 1 gestrichener TL Backpulver,1 Ei, 80 g Zucker, kleine Prise Salz. 125 g weiche Butter oder Margarine

1 P. Vanillezucker vermischt mit 3 geh. El Zucker für die Eiskristalle :-)

Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig vermischen. Er lässt sich normal gleich gut weiter verarbeiten, ohne Kühlung.

Vanillezuckermischung auf einen flachen Teller geben.

Auf bemehlter Fläche ausrollen und Sterne ausstechen. Jeden Stern einzeln mit einer Seite in den Zucker drücken und dann mit der ungezuckerte Seite nach unten auf ein Backblech legen.

Bei 180 Grad O / U  8 bis 10 min backen.


Alles Liebe

Simi :-)