Sonntag, 2. Juni 2019

Streuselschnecken







Zeit für einen Kaffee mit Oma´s leckeren Streuselschnecken. 


So richtig wie Schnecken sehen sie zwar nicht aus, aber wir haben schon als Kinder Streuselschnecken und nicht Taler zu diesen butterweichen Teilchen mit knusprigen Streuseln gesagt. Und genau so wird es bei uns auch immer bleiben. :-)

Rezept für 9 Stück 

Teig 

400 g Mehl, 200 ml lauwarme Milch, 2 geh. EL Puderzucker, 100 g Öl, 20 g Hefe, 1 Prise Salz und 1/2 P Backpulver

Die Hefe mit Zucker in der Milch verquirlen, alle anderen Zutaten untermischen und 5 min zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt für ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig merklich vergrößert hat.

Für die Streusel

150 g Butter, 100 g Zucker und 200 g Mehl

Alles Zutaten vermengen und zu Streusel verarbeiten

Den Hefeteig in 9 gleichgroße Kugeln teilen und diese zu runden Teilchen flach drücken. Die Streuseln darüber bröseln. Auf einem Backblech nochmals 30 min gehen lassen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad O / U ca. 12 min goldgelb backen.

Ausgekühlt mit einem Guss aus 3 geh. EL Puderzucker und 3 TL heißem Wasser verzieren.



Alles Liebe

Simi :-)











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen