Dienstag, 6. November 2018

Quarkspitzen






Hallo ihr Lieben......

Quarkspitzen oder Kräppel gab es auch früher auf fast  jedem Rummelplatz, zur Kirmes oder auf dem Weihnachtsmarkt.....in kleinen Papiertüten verpackt frisch aus dem Ölbad.....köstlich. :-)


Rezept

200 g Mehl, 200 g Quark, 2 Eier,1/2 P. Backpulver, 40 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 30 g Butter oder Margarine, eine kleine Prise Salz

Ausbackfett und Puderzucker 

Alle Zutaten außer Ausbackfett und Puderzucker zu einem Teig verrühren.

Das Fett erhitzen und mit einem Teelöffel kleine Teigstücke abstechen, ins Fett geben  und schwimmend ausbacken.

Noch heiß mit Puderzucker bestäuben.


Ich habe sie auch in der Heißluftfritteuse ausprobiert, dort brauchen walnussgroße Teilchen  bei 160 Grad ca. 10 min....fettarm und auch sehr lecker.


Eure Simi :-)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen