Montag, 29. Februar 2016

Paprikaeier







Hallo ihr Lieben...


geht es euch Montags auch manchmal so  ? Am Wochenende doch ein bisschen mehr genascht als man gewollt hat......lecker war es ja :-) .
Aber am Montag in aller Früh erinnern wir uns dann besonders gern daran, dass wir doch abnehmen wollten  und dass wir die Waage an diesem Tag lieber in die Ecke verbannen....man will das Elend gar nicht sehn  :-)

Heute habe ich lecker gefüllte Paprikaschoten.
Man kann hier auf Kartoffeln, Nudeln und co als Beilage verzichten, eiweißhaltige Mahlzeiten sollen ja für uns besonders gut sein. Und nach ausgiebiger Erfahrung stimmt das auch....ich weiß gar nicht, warum man sich dann am WE ein Stück Butterhörnchen in den Mund schiebt......obwohl man genau weiß........es ist besser, wenn man es lässt ....hm......weil oft noch ein zweites Hörnchen folgt und das SP- Konto schnell erschöpft ist. ;-)

Egal... bei WW ist alles möglich, heute gibt es Sama :-)


Rezept

1 große, rote Paprikaschote, 1 kl. Lauchzwiebel, 4 Champignons, 2 Scheiben Kochschinken, 1 Tl Öl, Pfeffer, Salz und 2 Eier

Den Backofen auf 200 Grad Ober und Unterhitze vorheizen.

Die Paprika vom Strunk befreien, halbieren, die Kerne und inneren Häutchen entfernen. Mit wenig Salz bestreuen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, kleingeschnittene Zwiebel, Champignons und Schinken anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen, in die beiden Paprikahälften füllen.

Je ein Spiegelei darüber geben, nochmals mit Pfeffer und Salz würzen.

25 Minuten backen.



Besonders fotogen sind die Teile nicht, aber sehr lecker !!

Simi :-D



 
 
 
 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen