Freitag, 8. Mai 2015

Mozzarella selbstgemacht




Hallo ihr Lieben

Normal heißt es immer, Mozzarella funktioniert nur mit Rohmilch. Ich habe es mit H- Mich 0,1 ausprobiert....und er ist lecker geworden, natürlich schmeckt sahniger noch besser, aber als Sama finde ich ihn toll.....zu Tomate Mozzarella und Basilikum.....zum Überbacken...oder einfach nur mit Salz auf frisches Brot...

Und er geht wirklich sehr einfach....

Zutaten

500 ml Milch, 1,5 Tl Essigessenz, 1/2 Tl Salz und 1 Tl saure Sahne

Die Milch erhitzen, sie sollte heiß sein, aber nicht kochen.....den Essig, Sahne und das Salz zugeben, umrühren und schon flockt die Milch und die Molke schaut gelblich aus.
Ich hatte Milch von Weihenstephan...

Genau wie bei unserem Frischkäse legt ihr ein Leinentuch, kein Zewa, über ein Sieb, welches ihr auf eine Schüssel legt. Dort gießt man die Flüssigkeit rein, lässt den Käse abtropfen und etwas abkühlen. Dann rollt ihr den Käse mit Tuch zu einer Kugel ,so dass die Flüssigkeit gut abtropfen kann.

In die abgetropfte Molke gebt ihr noch ein bisschen Salz und dann lasst ihr die Kugel im Tuch in der Molke im Kühlschrank kalt werden.

Und wenn Gäste kommen probiert ihr das Ganze einfach mal mit 3,5 Milch und ein bisschen Sahne :-)


 
 


Kommentare:

  1. Hallo. Klingt super mit dem Mozzarella. Hast du diese künstliche Essigessenz genommen oder richtigen Essig, der mal Wein war?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo...ich hatte Essigessenz..keinen Weinessig...Zitrone soll auch gehen, ich habe es aber nicht ausprobiert...außerdem soll es mit dr Milch von Weihenstephan am besten gehen ...der Käse wird gut schnittfest....lg

      Löschen
  2. Das wird probiert. Klingt nach etwas, das man mit meiner Mozzarella-mordenen Kleinen ausprobieren sollte ...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Simone Erst mal vielen Dank für die tollen Rezept.Darf ich fragen wie groß deine Mozzarella kugeln sind.Musste grade lachen als ich feststellen musste dass meine nur so gross wie ein Tischtennisball ist.Was habe ich falsch gemacht ?��Habe die selbe Menge Milch genommen wie du.Lg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela...danke :-) ich musste jetzt auch grinsen...riesig wird die Kugel nicht,aber schon größer wie ein Tischtennisball...:-D es liegt bestimmt an der Milch...gestern habe ich 1,5 von Lidl ausprobiert,die ist nicht richtig fest geworden...Weihenstephan und die 0,3 von Netto stocken gut...dann wird der Ball größer.. LGSimone

      Löschen
  4. Das hört sich super an, muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schmeckt wirklich lecker....ich würde aber raten die Milch von Weihenstephan oder 0,3 von Netto zu nehmen...die von Lidl z.b stockt nicht so gut..

      Löschen
  5. Bei mir heißt der zubereitete Käse "paneer". Er ist hitzestabil, man kann ihn gut anbraten. Falls du Spinat magst, ist palak paneer" ein gutes Essen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese Idee...Christian...das werde ich gleich nächste Woche ausprobieren......Spinat esse ich sehr gern :-)

      Löschen
  6. Hallo,
    Danke für das Rezept. Ich werde langsam schon belächelt, weil ich in meiner Hexenküche anfange, Käse, Mehl und Mozarella selbst herzustellen. Aber das macht mir Spaß :-)
    Aber wie lange soll die Milch mit dem Essig und der sauren Sahne denn noch im Topf bleiben? Ich hab Weihenstephan-Milch genommen- trotzdem ist da nur ein kleiner Tischtennisball rausgekommen *lach* zur Not mache ich einfach drei- vier und hab MiniMozarella *grins*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach...riesig ist er nicht...aber lecker....größer wie ein Tischtennisball war meiner schon... :-D für eine Person völlig ausreichend....man kann ja die Molke dazu trinken... ;-)

      Löschen
    2. Mir macht das auch Spaß...und nicht nur zum Abnehmen ist es toll..gleichzeitig haben wir ne super gesunde Ernährung :-)

      Löschen
  7. Vielen Dank für die Inspiration!
    Ich habe dich gerne auf meiner Facebookseite verlinkt.
    https://www.facebook.com/DanielHake-435036503319548/

    AntwortenLöschen