Donnerstag, 16. Oktober 2014

Fladenbrötchen







Hallo ihr Lieben....

ich habe kleine Fladen aus Dinkel gebacken...die Getreidekörner kann man selber mahlen.....mit einer einfachen Kaffeemühle z.b. klappt das super....

Rezept für 5 Brötchen....

270 g selbst gemahlenes Dinkelmehl, 150 ml lauwarmes Wasser, 1 Tl Gries, Salz und 1/4 Würfel Hefe....alles gut vermischen und ca. 5 Minuten kneten,bis der Teig sich wie ein Kloß von der Schüssel abhebt.....danach 30 Minuten gehen lassen. Ich decke die Schüssel dabei mit einem Tuch ab.....
Dann 5 Fladenbrötchen formen,am besten mit bemehlten Händen oder in kleine Förmchen geben....weitere 10 min gehen lassen....

Im Ofen ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen...dann kurz öffnen und die Brötchen mit einem Gemisch aus  1 Tl Olivenöl und 1 El Joghurt bestreichen....mit Kreuzkümmel bestreuen und weitere 10 min backen.



 
 
 

 
 
 

 
 
 

 
 
 








Kommentare:

  1. Die sehen richtig lecker aus. Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  2. Wieder genial -Ich liebe deinen Blog und Rezepte wowwwwwwwwwwww <3

    AntwortenLöschen
  3. Eine Frage suche Trocknen Sattmacher -Kuchen hast du eine Idee :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Margit :-) ....wenn du Haferflocken magst kann ich dir den Muffinsteig empfehlen, kann man ja als Rührkuchen backen....mit Glasur aus Zitronenzucker z.b. .... die Marmorkuchenmuffins........zur Zeit probiere ich meine Rezepte mit Dinkelmehl...das schmeckt eher nussig....liebe Grüße Simone :-)

      Löschen
  4. Vielen Dank :) Gibst du mir noch deinen Link Fb Seite .Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. https://www.facebook.com/sattmacherrezepte

    AntwortenLöschen
  6. ohh die sehen sehr lecker aus
    und das um diese Uhrzeit ;-)
    ich komme wieder. versprochen

    AntwortenLöschen
  7. Antworten
    1. Eigentlich kommt Gries immer in Fladenbrot, es bekommt dadurch einen besonderen Geschmack....hier habe ich den Gries schon reduziert....du kannst es sicher auch weglassen..LG Simone

      Löschen