Dienstag, 10. Juni 2014

Makkaroni mit Basilikum





Hallo zusammen


Dieses Rezept habe ich vor ein paar Jahren in einer Landhauszeitung gefunden und fand es gleich sehr ansprechend.


Makkaroni satt in Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit bereiten wir die Soße zu.

1- 2  Lauchzwiebel in 1 Tl Öl anbraten. 1 - 2 Kartoffeln  ( je nach Größe ) in kleinen Stücken und 5 Stängel Basilikum dazugeben, kurz anbraten und 250 ml Brühe dazu gießen. Köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind. Dann die Soße pürieren, Pfeffer und Salz dazugeben .
Noch einmal kurz einköcheln lassen.
2 El Frischkäse untermischen, erhitzen, dann nicht mehr kochen !



 
 
 
Mairübchensalat

1 Mairübchen und 4 Radieschen grob raspeln, mit 2 El Joghurt, Pfeffer und Salz mischen. Ein paar Spritzer Zitrone dazugeben. Mit Süßstoff abschmecken und 5 Erdbeeren in Stücke unterheben.


Kommentare:

  1. Hallo
    Ja...du hast einen wirklich tollen Blog.......morgen gibt es das Erdbeer-Tiramisu :-)

    Aber eine Bitte hätte ich, könntest du bitte, wenn du was backst...dabei schreiben, ob Ober/Unterhitze oder Umluft ?
    Dann bräuchte ich nicht zu expirimentieren.
    Danke......

    AntwortenLöschen
  2. hallo...vielen Dank....ja das mach ich.......aber ich benutze immer Unter- und Oberhitze.....schon aus Gewohnheit :-) lg Simone

    AntwortenLöschen
  3. Ok...danke, hatte ich mir fast gedacht :-)

    AntwortenLöschen