Mittwoch, 6. Januar 2021

Nudelsuppe mit Fleischklößchen

 






Hallo ihr Lieben.....


ich hoffe, ihr seit alle gut durch die Feiertage und ins neue Jahr gekommen. Ich wünsche euch ein gesundes, neues Jahr. Hoffen wir, dass bald wieder mehr Normalität in unser Leben kommt.


Heute gibt es bei mir Nudelsuppe mit Fleischklößchen, das Lieblingsrezept meiner Mutter in den 70er Jahren. Ich mag es heute noch gern, genau so wie sie es gekocht hat.


Für die Fleischklößchen


500 g Hackfleisch, 1 Ei, 1 kleine Zwiebel, 1 Brötchen, 1 TL Senf, Pfeffer und Salz 

Das Brötchen einweichen und ausdrücken, die Zwiebel fein hacken. Alle Zutaten vermengen und kleine Klößchen formen.

1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Karotten, 1 Stück Sellerie, 2 Stängel Maggikraut, 1 Zwiebel und 1 Lorbeerblatt zugeben. Das Gemüse 5 Minuten kochen, dann die Klößchen in die Brühe geben und bei niedriger Temperatur  15 bis 20 Minuten köcheln lassen, 

250 g Suppennudeln nach Anweisung kochen und abgießen.

Die Klößchen durch ein Sieb gießen, die Brühe zusammen mit den Nudeln zurück in den Topf und noch einmal kurz aufkochen. Dann die Klößchen in die Suppe geben. Falls die Suppe zu dick ist, etwas heißes Wasser zugießen und nachwürzen.

Mit gehackter Petersilie servieren . Und für mich gibt es noch ein paar Tropfen Maggi dazu. :-) 


Alles Liebe Simi :-)





Keine Kommentare:

Kommentar posten