Donnerstag, 18. April 2019

Eier Küken







Hallo ihr Lieben !


Gefüllte Eier oder Tomatenkörbchen, mit Salamihütchen oder ohne, saßen schon vor 50 Jahren auf unseren Wurst oder Käseplatten. :-)

An Ostern besonders passend sind diese kleinen Küken. 


6 hart gekochte Eier, 3 EL Schmand, 1 Tl Senf, Pfeffer und Salz

Die Eier köpfen, das Eigelb mit einem Löffel vorsichtig heraus nehmen und mit den anderen Zutaten vermischen. Im Kühlschrank etwas ruhen lassen.

Die Masse in den unteren Teil der Eier füllen. 

Den Deckel etwas einschneiden, so dass er wie eine gebrochene Eierschale ausschaut und als Hut auf die Eiermasse geben.

Für die Augen je 2 Pfefferkörner, Füße und Schnabel kann man aus Karotten schneiden .


Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest.

Simi :-) 









Keine Kommentare:

Kommentar posten