Donnerstag, 5. Oktober 2017

Quarkbällchen







Hallo ihr Lieben...


das kommende graue Wetter jetzt lädt uns doch gerade dazu ein, diese leckeren Bällchen zu probieren...sozusagen als Seelenwärmer :-)


Der Teig lässt sich super formen oder auch ausrollen, dann kann man kleine ca. 2-3 cm dicke Kreise ausstechen .

Rezept

400 g Mehl, 250 g Quark, 120 g Zucker, 1 Ei, 8 El Öl, 6 El Milch, 1 P. Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, eine Prise Salz

Öl zum Ausbacken und Zucker zum Wälzen.



Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. 15 Minuten ruhen lassen.

Bällchen formen und in heißem Fett ausbacken. Abtropfen lassen und heiß in Zucker wälzen.

Und meinen WW - Fans empfehle ich diesen Teig Klick


Alles Liebe

Simi :-D











Keine Kommentare:

Kommentar posten