Mittwoch, 2. August 2017

Krautgulasch mit Hackfleisch








Aus Oma´s Rezeptbuch....ein altes DDR- Rezept und sehr lecker !  :-)


Zutaten für 3- 4 Personen

500 g Hackfleisch, 500 g Weißkraut, 1 große Zwiebel, 2 Tomaten, 50 g Schinkenspeck, 1 El Senf, 1- 2 El Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika, Brühe, Öl und Kümmelpulver.


Die gehackte Zwiebel in 1 El Öl anbraten. Das Fleisch und den Schinken in feine Streifen schneiden, in die Pfanne geben und goldbraun anbrutzeln. Würzen mit Pfeffer, Salz und Paprika. Alles gut umrühren, das fein geschnittene Kraut und die in Stücke geschnittenenTomaten in die Pfanne geben, gut anbrutzeln, bis das Kraut eine goldgelbe Farbe hat, Senf und Tomatenmark zugeben und umrühren. 

 Dann 500 ml Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten schmoren lassen . Eventuell noch ein wenig Wasser oder Brühe nachgießen. Mit Kümmelpulver abschmecken.


Mit Kartoffeln oder frischem Brot servieren, lecker auch zu Nudeln.




Alles Liebe

Simi :-)



 
 
 
 

Kommentare:

  1. 500g Hackfleisch oder Fleisch? Siehe Zutaten.....und Zubereitung...."Die gehackte Zwiebel in 1 El Öl anbraten. Das Fleisch und den Schinken in....." was ist nun richtig oder beides?



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hackfleisch ist doch Fleisch....und Schinken ist der Schinkenspeck :-)

      Löschen
  2. Nur Hackfleisch schneide ich nicht in Streifen.....aber alles ok...lach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt..ich Depp. Wollte erst Gulasch nehmen , dann habe ich Hack genommen und den Text nicht richtig geändert...lach

      Löschen