Montag, 19. Juni 2017

Gurkenkartoffeln



 
 
 


Ein Leckeres Sommergericht.

Gurkenkartoffeln ist ein Salat, in dem zu gleichen Teilen grüne Gurken und festkochende Kartoffeln vermischt werden. Nach Großmutter´s Rezept hieß es auch einfach " Matschkartoffeln ", weil es am besten schmeckt ,wenn es richtig schön matschig ist, die Gurken in sehr feine Scheiben oder Streifen gehobelt sind. :-)

Rezept für 2 Personen

400 g gekochte Pellkartoffeln, 400 g grüne Gurken, 2 El Schnittlauchröllchen oder 1 geh. Zwiebel, 1 El gehackter Dill, 2 Tl Senf, 200 ml Brühe, Pfeffer, Salz, 2 El Öl und 3-4 El Weinessig

Die heißen Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Gurke waschen und fein hobeln.

Alle anderen Zutaten mit der heißen Brühe vermischen, Über die Gurkenkartoffeln gießen und gut verrühren .

Kurz ziehen lassen eventuell nachwürzen, mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Lecker zu gegrillten Hähnchensteaks mit Zwiebel- Senf-Marinade.



Alles Liebe

Simi :-)




 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen