Dienstag, 9. Mai 2017

Eierplätzchen



 
 
 




Einfach und lecker wie früher. Jeder der den Geschmack von diesen Plätzchen noch aus DDR- Zeiten kennt, wird daran erinnert werden, wenn er genüsslich in die Plätzchen beißt. Zart knusprig und fein.


Eierplätzchen wie früher...

 40 Eierplätzchen

2 Eier 30 sec mit einem Rührgerät cremig schlagen bis es wie Biskuit ausschaut. 100 g Zucker zugeben. Weitere 30 sec schlagen. Dann 100 g gesiebtes Mehl zugeben und auf niedriger Stufe vermischen. 10 Minuten ruhen lassen, der Teig wird sehr luftig.


Mit einem Tl je 20 kleine Häufchen auf 2 Backbleche verteilen. Bei 180 Grad O/ U ca. 9 - 10 Minuten backen. Sofort vom Backpapier lösen und auskühlen lassen.

Liebe Grüße

Simi :-)





 
 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen