Freitag, 19. Februar 2016

Apfelballen







Hallo ihr Lieben....

meine Apfelballen sind mit Weizenmehl gebacken, ihr könnt es natürlich gegen selbst gemahlenes Vollkornmehl eintauschen, es schmeckt dann aber eher wie Apfelbrot.


Bei 8 Stück hat ein Ballen 2 sp


100 g Mehl, 2 El Sahne 1 El Joghurt, 1/2 Ei 5 g Hefe, 1/2 Tl Süßstoff , 1 Msp. Zucker etwas Salz und 4 Tropfen Buttervanille

2 süße Äpfel und 1 Tl Puderzucker und etwas Zimt

Die Hefe in der Sahne mit wenig Zucker verquirlen. Mehl, verquirltes Ei, Joghurt und Süßstoff zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt gehen lassen, bis er sich merklich vergrößert hat.

Die Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden, mit Zimt vermischen. Unter den gegangenen Teig mischen und mit einem El 8 Häufchen auf ein Backblech geben.
Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze 15 - 20 Minuten backen.

Warm mit Puderzucker bestäuben.


Ps  : Süßstoff kann man gegen 1 El Zucker eintauschen.


Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag

Simi :-D



 
 
 







Kommentare:

  1. Sieht lecker aus und klingt relativ einfach. Die werde ich sicher mal probieren. Hab nur grad eine Biskuit-Roulade nach einem FS-Rezept gemacht, also dieses Wochenende bin ich versorgt. Aber wenn ich mal wieder süßes mag, dann gerne. Hefeteig mag ich sowieso sehr gerne, ich finde dass der immer gelingt. Danke schon mal fürs Rezept. LG und ein schönes Wochenende, Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heide :-) ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende..liebe Grüße Simi :-)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ja das ist richtig..oder die doppelte Menge backen und ein ganzes Ei nehmen

      Löschen
  3. Hallo liebe Simone, ich backe ja immer mit Trockenhefe. Was meinst Du, wieviel muss ich da nehmen für die doppelte Menge ? Bussi, Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Liane....ich würde bei trockener Hefe die doppelte Menge von Frischer nehmen...liebe Grüße und eine dicke Umarmung... Simi :-)

      Löschen