Donnerstag, 28. Januar 2016

Pizzasuppe








Meine Pizzasuppe ist garantiert auch auf eurer nächsten Party der Hit. Selbst die magere Version ist lecker und cremig. :-)


Rezept für 3 Portionen

200 g Hackfleisch aus magerem Schweine - oder Putenfleisch, 100 g Kochschinken, 100 g Champignons, 100 g Tomaten,1 rote Paprikaschote, 3 El Joghurt, 1 Zwiebel, 250 g pürierte Tomaten, 300 ml Wasser, 3 Tl Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver süß, etwas Chili und ca. 1 El Oregano

2 Scheibletten light und pro Person 1 Tl Reibekäse light

Das Fleisch zerkleinern, geht im Notfall auch mit dem Pürierstab . Die Zwiebel hacken. Beides in heißem Öl anbraten. Den Schinken und das Gemüse klein schneiden und zugeben. Alles zusammen 3 Minuten braten. Würzen und die pürierten Tomaten zugießen. Mit Wasser auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Den Joghurt zugeben und nochmals einige Minuten köcheln, dann die Scheibletten in der heißen Suppe zerlaufen lassen, kurz aufkochen, abschmecken, eventuell nachwürzen.

Mit je 1 Tl Reibekäse servieren.

Die Scheibletten müssen berechnet werden, 1 Tl Reibekäse  light hat 0 .


Und wer gern das Original kochen möchte, nimmt anstatt Joghurt einfach Sahne und normalen Käse anstatt den Leichten.


Viel Spaß beim Nachkochen....

Simi :-D



 
 
 
 

 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo! Das Gericht sieht wirklich super lecker aus, freue mich schon darauf, es demnächst mal auszuprobieren =) Vielen Dank für das Rezept und schöne Grüße von der Seiser Alm Südtirol

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,das freut mich sehr...liebe Grüße zurück....Du wohnst ja in einer herrlichen Gegend :-)

      Löschen