Donnerstag, 30. Juli 2015

Crash Potato








Diese zerdrückten Kartoffeln habe ich jetzt schon auf vielen Fotos bei Pinterest gesehen.
Und Crash-Potato klingt doch vom Namen her auch toll........ viel besser wie zerquetschte Pellkartoffeln oder *g* ?

Schnell und einfach gemacht...sie sind lecker und eine willkommene Abwechslung zu unseren Sattmacher- Backofenkartoffeln.

Kartoffeln satt
1 Tl Olivenöl, grobes Salz ,Pfeffer, Kräuter eurer Wahl , eventuell 1 El Reibekäse

Kartoffeln gut waschen, abbürsten und bissfest garen.


Dann auf ein leicht gefettetes Backblech legen und jede einzeln mit einem Stampfer zerdrücken. Mit Öl einpinseln, Pfeffer und Salz darüber streuen. Kräuter eurer Wahl dazu.
Im vorgeheiztem Backofen bei 220 Grad backen bis sie knusprig sind.

Und wenn ihr noch etwas von euren pp investieren wollt,streut ihr kurz vor Backende Reibekäse über die Kartoffeln und lasst ihn darüber zerlaufen.



 
 
 





 
 
 




Dazu eine Schüssel mit Gurkensalat und ihr habt eine leckere Mahlzeit. Ich wünsche euch einen schönen Tag....lasst es euch gut gehen.

Eure Simi :-D



 
 
 

Kommentare:

  1. Sehr lecker! Die Potatos wirds öfter geben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich Astrid....schmeckt auch lecker mit Schinkenwürfel drauf :-)

      Löschen