Mittwoch, 1. April 2015

Frühlingsdipp

 
 


Ein Dipp, den man zu vielen Gerichten essen kann...egal ob Frikadellen, Kartoffelpuffer oder einfach nur Gemüsesticks.....ich mag ihn auch als Brotaufstrich oder für Grillfleisch.

Wenn ihr den Dipp mit etwas Milch oder Buttermilch verdünnt, habt ihr ein leckeres Dressing für Salate. Kräuter kann man je nach Geschmack variieren, Knoblauch,wer´s mag, dazu geben.

Frischkäse aus einem 500 g  Becher Joghurt herstellen. so geht´s...


Den abgetropften Frischkäse, 1 geraspelte Karotte, 2 El Schnittlauchröllchen, 2 El Kresse, Pfeffer, Salz und Zitronensaft....alles gut vermischen ...fertig !










1 Kommentar:

  1. Das hört sich aber lecker an, den werde ich am Wochenende mal ausprobieren. Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen