Sonntag, 26. Oktober 2014

Reistörtchen

 
 


Hallo zusammen....

Vielleicht geht es euch auch oft so, dass ihr Reisreste vom Vortag übrig habt...zu schade zum wegwerfen. Ich empfehle euch diese Reistörtchen, sie sind sehr lecker und cremig .

Rezept für 2 Personen.....

100g gekochter Reis, ( kein Körniger ) 100g Quark, 100 ml Milch, 1 Ei, 1 Tl Speisestärke, 2 Tl Zucker und eventuell Süßstoff nach Geschmack gut vermischen. Die Masse in 6 Förmchen aufteilen, einige Blaubeeren in jedes Törtchen geben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Abkühlen und je 3 Stück auf einen Teller anrichten.

Der Milchreis sollte gut abgekühlt verarbeitet werden, damit er fest wird .


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :-)



 
 
 

 
 
 

 
 
 








Kommentare:

  1. uhhhh, die sehen aber wirklich unglaublich lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Melanie....sie sind wirklich lecker... :-)

      Löschen
  2. ...........auch mit Mandarinen sehr lecker...
    Hallo Simone,
    hast du ein Teigrezept für Weckmänner ?
    LG
    rollina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja das glaube ich.....ich probiere schon die ganze Zeit ein gescheites Hefeteigrezept....mit gesundem Mehl schmeckt das meist irgendiwe nicht so,wie es sein soll....ich gebe bescheid....sobald ich eins habe,was schmeckt :-) vor allem muss man es ja kneten und ausrollen können, wahrscheinlich wird es besser sein,wir besorgen und eine Männchenform :-)....Liebe Grüße Simone :-)

      Löschen
  3. Hallo simone, kann ich statt Quark auch Joghurt nehmen (hab gerade leider keinen quark hier, aber fertigen Milchreis und würde es gerne mal probieren)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo..ich habe es so noch nicht probiert, würde dann aber weniger Milch nehmen.....LG Simone

      Löschen