Sonntag, 18. April 2021

Zuckerschnecken

 





Omas Zuckerschnecken


Ich nehme dafür meinen altbekannten Hefeteig mit einer Prise Backpulver, dann sind die Teilchen auch am nächsten Tag noch schön weich.


Für den Teig

420 g Mehl, 20 g Hefe, 2 El Puderzucker, 1 Prise Salz, 200 ml Milch,100 ml Öl  und 1 TL Backpulver

Die Hefe mit dem Zucker und der lauwarmen Milch verquirlen. Die restlichen Zutaten zugeben und alles ca. 3 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Hauch Speisestärke bestäuben und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.


Die Füllung


100 g Butter, 4 EL Zucker und etwas Zimt

Auf leicht bemehlter Fläche ein langes Rechteck ausrollen, mit geschmolzener Butter einstreichen, mit Zucker und Zimt bestreuen. dann von der Kurzen Seite her einrollen. 

12 Schnecken schneiden, auf ein Backblech legen und nochmals 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.


Mit Kondensmilch einstreichen und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad O / U ca. 12 bis 15 Minuten goldgelb backen.


Noch heiß mit etwas geschmolzener Butter einstreichen und mit Zucker bestreuen.


Lasst es Euch gutgehen .... Simi :-) 







Keine Kommentare:

Kommentar posten