Donnerstag, 29. Dezember 2016

Gefüllte Schinkenhörnchen










Hallo ihr Lieben.....

Ich habe ein tolles Rezept aus Oma´s  Backbuch und gleichzeitig sind die Hörnchen ein paar Häppchen für eure Partys und Grillfeten...... butterweich und lecker.:-)


Rezept für 16 Hörnchen

Teig

350 g Mehl, 1 Ei, 100 ml Milch, 2 El Joghurt, 1/2 Würfel Hefe, 50 g weiche Butter, ca. 1 Tl Salz, 1Tl Zucker

Füllung

Ca. 2 Handvoll Reibekäse, 50 g Schinkenwürfel, 2 El Schmand, Pfeffer und Salz


Oder 3- 4 gekochte,zerdrückte Kartoffeln, 2 El Röstzwiebeln, 2 El Schmand , Pfeffer und Salz



Eigelb und etwas Kondensmilch zum bestreichen

Sesam o.ä. zum Bestreuen


Milch leicht erhitzen, die geschmolzene Butter und Zucker verquirlen.

Die Milch erwärmen, die Hefe mit dem Zucker darin auflösen. Butter leicht erhitzen, bis sie flüssig wird. Alle Zutaten vermischen und mit dem Knethaken so lange kneten, bis ein schöner, glatter Teig entsteht. Falls er klebt, ein bisschen Mehl zugeben. 1 Stunde ruhen lassen.



Den Teig halbieren und je aus einer Kugel auf bemehlter Fläche einen Kreis ausrollen. In je 8 Ecken wie bei einer Torte schneiden , mit wenig zerlassener Butter einpinseln .


Zutaten für die Fülle vermischen und würzen. Je einen El auf die Hörnchen verteilen und zusammenrollen.

Nochmals ca 30 Minuten gehen lassen, bis sie sich leicht vergrößert haben.


Vor dem Backen mit verquirlter Eiermilch einpinseln, nach Lust und Laune mit Sesam bestreuen.




Bei 180 Grad 15 - 20 Minuten backen.





Alles Liebe....


Simi :-D








 
 
 
 
 
 
 
 
Quelle vom Teig :  Ketex - Hobbybäcker
 
 

Kommentare: