Freitag, 22. September 2017

Rosinenbrötchen







Butterweich und lecker :-)


Rezept für 10 Brötchen

500  bis 550 g Mehl, 200 ml Milch, 100 g Öl, 1/2 Würfel Hefe, 50 g Zucker, 1 kleine Prise Salz, 1 Eiweiß und 100 g Rosinen

1 Eigelb und 2 EL Kondensmilch zum Einstreichen verquirlen.

Die Milch leicht erwärmen, die Hefe mit einem Tl Zucker darin auflösen. Alle Zutaten mischen und ca. 4 Minuten kneten, bis ein glatter Teig entsteht. 

Er klebt nicht, man kann die Teigkugel aber auch mit einem Hauch Speisestärke bestäuben.

60  Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Aus dem Teig Brötchen formen.

Auf ein Backblech legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen. Mit einem scharfen Messer einschneiden und mit Eiermilch einstreichen.



Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober und Unterhitze  ca. 12  Minuten backen.




Lasst es euch gut gehen

Simi :-D


 
 








 
 
 




1 Kommentar: