Dienstag, 27. April 2021

Thüringer Weißkrautpfanne

 




Die Idee für dieses Rezept habe ich von einer Kollegin aus Thüringen, ich finde es köstlich.


Rezept für 3 Personen


Für die Frikadellen ( bei uns heißen sie Klopse :-) )


500 g Hackfleisch, 1 eingeweichtes Brötchen, 1 kleine Zwiebel, 1 geh. TL Senf, Pfeffer, Salz und 1 Ei

Aus allen Zutaten einen Teig herstellen und 12 kleine Frikadellen formen.


weitere Zutaten

700 g Weißkraut, 1 gehackte Zwiebel, 1 EL Schweineschmalz, 50 g Schinkenspeck, 1 Zwiebel. Salz, Pfeffer, 700 ml Fleischbrühe, Kümmelpulver


Die Frikadellen in heißem Schmalz von beiden Seiten anbraten. 

Dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 

Den Speck im gleichem Fett anbraten, das klein geschnittene Kraut und die Zwiebel zugeben, würzen und rundum kurz anbrutzeln lassen. Die Brühe zugießen und köcheln lassen, bis das Kraut weich ist. Die Frikadellen in die Pfanne geben und 10 Minuten bei niedriger Temperatur ziehen lassen. 

Je nach Geschmack dicke ich die Soße mit ein wenig Stärkemehl an.


Mit Salzkartoffeln servieren. 


Alles Liebe..... Simi :)









Keine Kommentare:

Kommentar posten