Donnerstag, 13. Juli 2017

Shakshuka








Hallo ihr Lieben....

heute habe ich einen sehr leckeren Sattmacher für all meine WW- Fans.

Am Montag habe ich Shakshuka bei Tim Mälzer in Kitchen Impossible gesehen. Klingt ziemlich exotisch, wenn man den Namen hört.....aber nein es ist ein sehr einfaches, köstliches Gericht mit Zutaten, die man meist auch zuhause hat.

Super auch für die LC- Küche geeignet.
 
Ich habe Shakshuka für mich ein wenig verändert. Ins Original kommt mehr Olivenöl. Ich habe es durch ein bisschen Wasser ersetzt.......hier also mein persönliches Original. :-)

Zutaten für eine Portion

2 Tl Olivenöl, 2 Lauchzwiebeln, 1 rote Paprikaschote, 2 Tomaten, 1 geh. El Tomatenmark, Salz und Chilipulver

2 Eier und etwas Wasser

Das geputzte Gemüse klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin andünsten, dann Tomaten und Paprika zugeben. Ca. 15 Minuten köcheln lassen, eventuell ein wenig Wasser zugießen, dass die Masse schön sämig und nicht trocken wird. Mit Salz und Chili würzen.

Die aufgeschlagenen Eier nacheinander in die Masse gleiten lassen und ein wenig Salz darüber streuen. Das Ganze stocken lassen, bis die Eier gar sind. Zwischendurch habe ich einen Deckel auf die Pfanne gelegt.

Mit Schnittlauch oder Petersilie bestreut servieren. Je nach Geschmack kann man dem Gericht noch Knoblauch und / oder Kreuzkümmel zugeben.


Lasst es euch gut gehen......

Simi :-)





Kommentare:

  1. Das habe ich auch im TV geseehn und mir vorgenommen es ohne so viel Öl nachzukochen.
    Danke für Dein Rezept!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte...schmeckt auch mit wenig Öl sehr lecker :-)

      Löschen
  2. Hört sich gut an, muss ich auch mal ausprobieren - ähnlich wie das ungarische Letscho, nur da kommt eine würzige Paprikawurst rein und Kartoffeln dazu - und dann so wie Du, mit weniger Öl, danke.

    AntwortenLöschen