Montag, 14. März 2016

Gemüsegratin






Hallo zusammen......


Heute habe ich ein einfaches, leckeres Gratin gebacken. Die Vorbereitung dauert nicht lang und Gemüse könnt ihr austauschen, egal was euer Vorrat gerade her gibt.

Draußen scheint heute die Sonne, endlich wird es Frühling. Im Garten spießen die ersten Knospen, ein paar Frühjahrsblumen habe ich mir ins Haus geholt, dazu mein buntes Gemüsegratin.........das sind die kleinen Freuden im Leben  :-)



Rezept für eine Person

3 Karotten, 1 Kartoffel, 1 kl. Lauchstange, 2 Stück Stangensellerie, 1 El Schnittlauch, 1 Ei, 100 ml Milch, 1 El leichte Schmelzkäsecreme, 50 g Lachsschinkenwürfel, Pfeffer und Salz

Die Karotten und die Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden. Sellerie und Lauch putzen und klein schneiden. Das Gemüse in kochendes Salzwasser geben und 7-8 Minuten vorgaren. Gut abtropfen lassen, die Gemüsebrühe kann man später für eine Suppe weiter verwenden.

Eine kleine Auflaufform einfetten, das heiße Gemüse darin verteilen und die Käsecreme untermischen. Das Ei mit der Milch verquirlen, mit Pfeffer und Salz würzen. Über das Gemüse gießen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Die Schinkenwürfel in einer kleinen Pfanne knusprig anbraten.

Das Gratin mit Schnittlauch und Schinken bestreut servieren.

Wenn ihr das Gratin für mehrere Personen backen möchtet, dann bitte die Backzeit um 10 - 15 Minuten verlängern, je nachdem wie hoch oder flach eure Form ist.


Habt einen schönen Tag

Simi :-D



 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen