Samstag, 19. Mai 2018

Versunkener Apfelkuchen mit Streuseln






Aus Oma´s Rezeptbuch

Für ein Backblech

Teig

250 g Mehl, 180 g Margarine, 180 g Zucker, 4 Eier, 4 El Milch, 10 g Backpulver , 1 P. Vanillezucker, eine kleine Prise Salz

5 große Äpfel

Streusel

150 g Mehl, 100 g Butter, 75 g Zucker

Alle Zutaten für den Teig cremig rühren und auf ein leicht gefettetes Backblech streichen.

Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und auf den Teig verteilen.

Die Zutaten für die Streusel verkneten und über den Teig bröseln.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad O / U ca. 25 Minuten backen.


Mit Puderzucker bestäubt und einem Klecks Sahne servieren....wie früher bei Oma :-D

Alles Liebe und ein schönes Pfingstfest

Simi :-)



 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen