Donnerstag, 12. Januar 2017

Rote Grütze - Dessert









Time for Coffee



Rote Grütze lässt sich super vorbereiten, ihr könnt sie zum Servieren mit Vanillesoße , Joghurt oder Quark aufpeppen. Leicht und lecker..... :-)



Grütze
150 ml Wasser, 20 g Zucker oder Süßstoff nach Geschmack, 1 El  Puddingpulver Vanille, ein paar Spritzer Zitronensaft, 400 g Erdbeeren....ich hatte heute TK- Erdbeeren. ( Bei frischen Beeren etwas mehr Wasser oder Saft nehmen ).

Die Beeren mit dem Wasser und Zucker aufkochen und pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken. Kurz köcheln lassen, die Stärke in wenig Wasser verquirlen und in die Beeren rühren. Aufkochen lassen, bis die Grütze sämig ist, mit Zitronensaft abschmecken. Dann in kleine  Gläser füllen und erkalten lassen.

Pro Glas 2 El körnigen Frischkäse und 1 geh. El Quark mit 2 El Milch und etwas Zucker oder Xucker cremig rühren. Auf die Grütze geben und schlemmen . :-)


Lasst es euch gut gehen.....

Simi :-D



 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen