Samstag, 31. Dezember 2016

Neujahrsbrezel und Glücksschweinchen





 


Hallo ihr Lieben....

Ich wünsche euch allen eine guten Rutsch ins neue Jahr. Passt auf euch auf und lasst es euch gut gehen. :-)


Rezept für eine Neujahrsbrezel und  4 Glückschweinchen

350 g Mehl, 80 g zerlassene Butter, 100 ml Milch, 1 Ei, 70 g Joghurt oder Schmand, 1/2 Würfel Hefe, 50 g Zucker, 1 Msp Salz

Zum Bestreichen 1 Eigelb und 2 El Kondensmilch



Milch leicht erwärmen, die Hefe mit einem Tl Zucker darin auflösen.

Alle Zutaten mischen und ca. 4 Minuten kneten. 30  Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig teilen, aus einer Hälfte ausgerollt 4 runde 2 cm dicke Kreise ausstechen und die Schweinchen basteln. Für die Augen je 2 Rosinen einstecken. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Mit verquirlter Eiermilch einstreichen und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca. 12 - 15  Minuten backen.

Aus dem restlichem Teig eine Brezel formen, 30 Minuten zugedeckt gehen lassen  und ca. 15 - 20 Minuten backen. Noch warm mit 1 El geschmolzener Butter einpinseln und mit Zucker bestreuen.

Ps. Wer keinen Hefeteig mag, kann Quark-Ölteig nehmen .klick hier


Alles Liebe

Simi :-)








 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen