Mittwoch, 23. März 2016

Oster - Spiegelei






Hallo ihr Lieben....

meine Brownies klick hier kamen gestern super bei euch an, ich habe mich sehr gefreut. Einige haben mir Fotos geschickt, die Meisten sind super geworden.
Bei zwei Mädels ging der Teig nicht in die Höhe. An was es genau liegt, kann ich nicht sagen, vielleicht das Natron oder Backpulver vergessen. Aber eins ist mir aufgefallen. Ich habe die Größe meiner Form angegeben. Sie sollte dann auch wirklich nicht größer sein.....auch die doppelte Menge reicht nicht für ein ganzes Backblech......ihr Lieben......der Teig geht dann nicht hoch, er läuft davon und deshalb wird er zu flach.  :-)

Für 2 Spiegeleier

40 g Mehl, 1 Tl Speisestärke, 1 Ei , 100 g Apfelmus, 2-3 Tl flüssigen Süßstoff , 1 Tl Backpulver und 1 Msp. Natron

Es schmeckt auch ohne Natron sehr lecker, dann wird der Teig aber nicht so hoch und fluffig.

Alle Zutaten cremig rühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Form ca. 15 mal 20 cm geben.

Bei 180 Grad 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Herzchen oder runde " Eier " ausstechen. Mit gesüßter Joghurtbombe bestreichen. das Eidotter aus einem halben Pfirsich ausstechen und in den Joghurt legen.

Und die restlichen Kuchenbrösel nutzt ihr am nächsten Tag einfach für ein tolles Dessert im Glas .

Ihr braucht euch nur das Mehl und eventuell den Pfirsich anrechnen.


Habt einen schönen Tag


Simi :-D




 
 
 

 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen