Donnerstag, 17. September 2015

Marmorkuchen







Das Wochenende steht vor der Tür. Wie wäre es mit einem Marmorkuchen, komplett Sattmacher bis auf das Päckchen Vanillezucker. Ich gehe mal davon aus, dass keiner von euch den ganzen Kuchen allein isst, denn nur 1 Tl Kakao ist frei. Er ist locker geworden und schmeckt gut, dafür, dass wir kaum Fett und keinen Zucker drin haben.

140 g fein gemahlenes Dinkelmehl oder Haferflocken, 200 ml Milch, 60 g Quark, 3 Eier, 4 Tl flüssigen Süßstoff, 4 Tl Öl, 2 Tl Backpulver, 3 Tl Backkakao, 1 P Vanillezucker, Salz

Die Eier trennen, das Eiweiß mit wenig Salz zu festem Schnee schlagen.

Alle anderen Zutaten cremig rühren und 10 Minuten quellen lassen. Dann den Eischnee unterheben. 3 / 4 vom Teig eine geeignete Silikonform gießen. Den Rest mit Backkakao vermischen und mit einem El in den hellen Teig klecksen.
( Ps. ich hatte ein wenig mehr dunklen Teig, daher dominiert er auf meinen Fotos )

Bei 170 Grad im vorgeheiztem Backofen 60 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

Mit 2 Tl Puderzucker bestäuben.



 
 
 

 
 
 




Kommentare:

  1. Hallo Simone,
    Schon wieder mal ein super Rezept, was man so
    nebenbei backen kann,weil,s schnell geht.
    Und auch bestimmt gut schmeckt.
    Ich werde es morgen in Angriff nehmen.
    Gebe Dir dann Bescheid, wie lecker er war.
    Schönes Wochenende, Dir und Deiner Familie. ♡♡♡
    Liebe Grüße,
    Evelin. <(*;*)> <(*;*)>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evelyn...ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende...und freue mich auf deine Meinung zum Kuchen....liebe Grüße Simone :-)

      Löschen
  2. Hallo Simone,
    Marmorkuchen super gelungen. Habe doppelte Menge genommen.
    Schön fluffig.Meinem Mann schmeckt er auch.
    Wieder ein leckerli für uns "Sama" Freunde.
    Danke.♡♡♡♡♡
    Liebe Grüße Evelin. <(*;*)> <(*;*)>
    Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evelyn,,super :-) ich habe ihn gestern ohne Kakao ...mit Äpfel gebacken...war auch sehr lecker.....liebe Grüsse und einen schönen Sonntag...LG Simone :-)

      Löschen
    2. Hallo Evelin,

      hast du dann die Backzeit verändert ?
      Wenn ja wie hoch und wie lange war er im Ofen ?

      Löschen
  3. Liebe Simone,
    die Variante mit den Äpfeln wird demnächst in Angriff
    genommen.
    Liebe Grüße ♡♡♡
    Evelin. <(*;*)> <(*;*)>

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe ihn heute auch ausprobiert und war echt lecker hoffe es ist okay das ich das Rezept mit in meinen Versuch nen eigenen Blog zu machen mit reingenommen habe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke...ja das ist ok...mein Blog heisst " simis sattmacher." :-)

      Löschen
  5. Hab den Marmorkuchen auch getestet und muss sagen, schmeckt echt lecker...
    LG Nicole

    AntwortenLöschen