Freitag, 21. August 2015

Pizza Margherita LC






Den Teig mal ohne Mehl....wenn man abends keine Kohlehydrate essen möchte, habe ich ausprobiert, die Pizza ist super lecker....finde ich :-)

Für ein großes Pizzablech

Teig

230 g Quark, 180 ml Milch, 1 Ei und Salz#

Alle Zutaten verquirlen, auf das leicht gefettetes Blech gießen und im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad 30 Minuten backen.
Der Teig ist flüssiger wie Pfannkuchenteig, wölbt sich zwischendurch in Blasen nach oben, geht dann aber zurück in eine normale Pizzaform :-)

In der Zwischenzeit bereiten wir die Soße

1 Handvoll Cocktailtomaten, 1 Tl Olivenöl, 2 El Tomatenmark, Pfeffer, Salz , bisschen Chili, 1 Tl Oregano, eine Prise Zucker und 2 El Wasser

Die Tomaten klein schneiden, in Öl anbraten,das Tomatenmark zugeben. Kurz einköcheln lassen, das Wasser zugeben und würzen. Mit wenig Zucker abschmecken.

Wenn der Boden fertig ist,die Soße darauf streichen,mit Basilikum bestreuen, 1 / 2 Mozzarella light darüber bröseln.

Nochmals ca. 10 Minuten im Ofen backen, bis der Käse zerschmolzen ist.

Die Pizza ist riesig, reicht normal für 2 mit einem leckerem Salat als Beilage, vielleicht ein Glas Lambrusco, bei Kerzenschein draußen auf der Terrasse und ihr werdet euch wie im Urlaub fühlen. Lasst es euch gut geht :-)

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag


 LG Simi :-)


 
 
 

 
 
 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen