Dienstag, 14. Juli 2015

Haferflockenbrot aus der Pfanne






Morgens schnell angerührt und ihr habt in kurzer Zeit ein leckeres Fladenbrot auf dem Frühstücksbrett. Mein Brot war heute herzhaft belegt..... Sama ist echt toll. :-)

Den  Tl Chia muss man berechnen oder eine Runde zusätzlich im den Häuserblock laufen.

1 Tl Chiasamen in 50 ml Wasser 10 Minuten einweichen.
4 El Haferflocken, bisschen Salz und eine Messerspitze Backpulver zugeben. Zu einem Teig vermischen.

Eine Pfanne erhitzen. Den Teig als Fladen von beiden Seiten bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten backen.
Man kann das Brot auch abends backen und morgens einfach in den Toaster geben.







 
 
 


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    erst einmal wollte ich dir sagen das ich deinen Blog liebe:) Tolle leckere Rezepte..macht immer wieder Spaß neue Dinge auszuprobieren. Habe gestern das Haferflockenbrot probiert schmeckt super, aber meins ist irgendwie matschig geworden. Bei dir auf den Bildern sieht es so lecker cross aus. Habe ich vielleicht was falsch gemacht?

    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathrin... Danke :-) .es ist nicht cross, aber auch nicht matschig...eher wie eine Scheibe frisches Brot....der samen sollte gut eingeweicht werden...wenn du es fester haben möchtest,einfach einen EL mehr von den Haferflocken ? Hast du zarte Flocken genommen ? Die nehme ich zum backen immer...Liebe Grüße Simone

      Löschen
  2. Hallo Simone,
    kann man die auch ohne Chaisamen zubereiten?
    Liebe Grüße
    Evelin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evelyn....dann empfehle ich dir das Naanbrot aus der Pfanne...dieses hier wird wohl ohne Chia zu trocken....liebe Grüße Simone

      Löschen
  3. Liebe Simone!
    Das sieht wirklich lecker aus! Hast du das Brot denn schon mit anderen Zutaten außer Haferflocken probiert?
    Gruß, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena...Danke :-) ja zur zeit backe ich mir mein Pfannenbrot mit Dinkelmehl, ein paar Haferflocken,. Joghurt, Backpulver,1 Msp Sauerteigpulver, Salz und Wasser....schmeckt sehr lecker...ich habe in Blog noch Naanbrot aus der Pfanne....schmeckt auch toll....liebe Grüße Simone

      Löschen
    2. http://sim1961.blogspot.de/2015/02/naanbrot-aus-der-pfanne.html

      Löschen