Freitag, 3. April 2015

Eierküken


 


Hallo ihr Lieben...


ich wünsche euch allen ein wunderschönes Osterfest...... :-)



Sind sie nicht goldig...meine  Osterküken ? Sie watscheln in allen Ausführungen durch die Foren. Also kam ich auch nicht drum herum ,welche zu machen.Vielleicht habt ihr ja auch Lust darauf :-).

5 hart gekochte Eier, 5 Tl Frischkäse, 2 Tl saure Sahne, 1 Tl Senf, Pfeffer und Salz

Die Eier köpfen, das Eigelb mit einem Löffel vorsichtig heraus nehmen und mit den anderen Zutaten vermischen. Im Kühlschrank etwas ruhen lassen.

Die Masse in den unteren Teil der Eier füllen. Den Deckel etwas einschneiden, so dass er wie eine gebrochene Eierschale ausschaut und als Hut auf die Eiermasse geben.

Für die Augen je 2 Pfefferkörner, Füße und Schnabel kann man aus Karotten schneiden .



 
 
 



Kleiner Tipp am Rande... falls der Hut rutscht, einfach mit einem halben Zahnstocher stabilisieren :-)

Kommentare:

  1. Hallo Simi ich wünsche Dir ein frohes Osterfest und möchte mich auch einmal ganz herzlich für die tollen Rezepte von dir bedanken.
    Vielleicht kannst du mir weiter helfen, ic suche verzweifelt unter deinen Rezepte die Geleefrüchte die du anfang des Jahres eingestellt hattest. kann ich sie finden? Es würde michsehr freuen, wenn du mir weiterhelfen könntest. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. .das wünsche ich dir und deiner Familie auch ♡. .die Geleefrüchte findest du unter Geleebonbons. ..liebe Grüße Simone 😀

      Löschen