Samstag, 14. März 2015

Milchreistiramisu






Hallo ihr Lieben....

beim Durchblättern alter Zeitschriften bin ich auf ein leckeres Milchreistiramisu gestoßen, das kannte ich bisher so nicht...obwohl ich gern Milchreis esse. 

Man kann es gut in ein leckeres  Sama- Dessert umwandeln.
Löffelbiskuits könnt ihr gegen Haferflockenmakronen oder Muffins eintauschen.

Rezept für 3 Personen

100 g Milchreis, 450 ml Milch, 1 Ei , 1 Tl Speisestärke, 8 Haferflockenmakronen oder 6 Löffelbiskuits, 4 El starken Kaffee, 3 Tl Puderzucker und Süßstoff nach Bedarf, Zimt oder Kakao zum Bestäuben

Den Reis mit der Milch nach Anweisung kochen. Wenn er gar ist, die Speisestärke mit etwas Milch vermischen und zusammen mit dem Zucker in den Reis rühren. Nochmals kurz aufkochen, so dass er schön sämig ist.

Den Milchreis abkühlen lassen, das Eiweiß zu festem Schnee schlagen, das Eigelb in den Reis rühren und zuletzt den Eischnee untermischen.

Die Makronen zerbröseln, die Hälfte davon in eine geeignete Schüssel geben, mit Kaffee beträufeln.
Eine Hälfte vom Reis darüber geben. Das Ganze noch einmal wiederholen, so dass zwei Schichten in der Schüssel sind. Mit Zimt oder Kakao bestäuben und 2 Std. kalt stellen.

Und hier geht es zu meinen Haferflockenmakronen klick





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen