Dienstag, 27. Januar 2015

Knäckebrot

 
 
 



Überall in den Blogs oder Foren wird Knäckebrot gebacken. Also habe ich es auch getan. Es ist köstlich geworden :-)
Das Original findet ihr bei Jankes Soulfood.

225 g fein gemahlener Dinkel, 100 ml Milch,50 ml Buttermilch, 1/ 2 Tütchen Hefe, 1/2 Tl Backpulver, 1 Tl Salz und 2 Tl Olivenöl

Buttermilch leicht erwärmen, die Hefe zusammen mit 1 Msp. Zucker darin auflösen. Alle Zutaten gut vermischen, und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
Danach gut durchkneten und 12 kleine Kugeln formen. Nochmals kurz gehen lassen, dann je 6 Stück auf ein Backblech geben und mit den Händen Fladen  von ca. 8 mal 15 cm formen.
Weitere 30 Minuten gehen lassen ,dann mit einer Gabel kleine Löcher einstechen und bei 200 Grad im vorgeheiztem Ofen bei Umluft ca. 12 - 15 Minuten backen.  Gut auskühlen lassen.



 
 
 
Knäckebrot Rezept Nummer 2 geht schneller in der Herstellung, muss aber länger im Ofen backen, damit es trocken wird...auch sehr knusprig und lecker.
 
100 g Haferflocken,60 g Dinkelmehl, Salz und 200 ml Wasser. Alle Zutaten gut vermischen und pürieren, etwas quellen lassen. Mit einem Löffel Vierecke auf ein Backpapier streichen. Mit Haferflocken bestreuen. 25 Minuten bei 200 Grad backen. Dann habe ich die Temperatur zurückgedreht auf 120 Grad und das Knäcke im heißen Ofen weitere 20 Minuten knusprig werden lassen. Je nachdem wie dick euer Brot ist, kann das etwas länger dauern.
 
 
 
 
 
 

 
 
 
Passend dazu habe ich einen Kassler -  Brotaufstrich aus Heikes Küchenexperimente ausprobiert. Ich fand ihn toll :-)
 
100 g Putenkassler, 1 kl. rote Paprika , 1 Lauchzwiebel, 50 g Frischkäse, Pfeffer und Salz. Kassler, Zwiebel und Paprika klein schneiden, mit Frischkäse vermischen und würzen.
 
 
 
 
 
Lasst es euch gut gehen !
 

Kommentare:

  1. Sieht super aus :) Mit dem backen habe ich es eigentlich ja nicht so :) Aber das sollte ich auch mal in den Ofen schieben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :-) man kann Knäckebrot auch einfach nur aus Haferflocken, Salz und Milch in einer Pfanne knusprig braten :-) das mach ich oft so,wenn ich morgens kein Sattmacherbrot im Haus habe :-) LG

      Löschen