Mittwoch, 3. Dezember 2014

Krautgulasch







Aus Oma´s Kochbuch.....

Ein leckeres Rezept aus alten DDR- Zeiten, damals würde das geschmorte Kraut mit Speck angebraten, heute nehme ich rohen Schinken.


Zutaten für 3- 4 Personen

500 g mageres Schweinefleisch zum Kurzbraten, 500 g Weißkraut, 1 Zwiebel, 1 Tomate, 50 g rohen Schinken, 2 Tl Senf, 1 El Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika, Brühe, Öl und Kümmelpulver.

Die gehackte Zwiebel in 1 El Öl anbraten. Das Fleisch und den Schinken in feine Streifen schneiden, in die Pfanne geben und goldbraun anbrutzeln. Würzen mit Pfeffer, Salz und Paprika. Alles gut umrühren, das fein geschnittene Kraut und die in Stücke geschnittene Tomate in die Pfanne geben, gut anbrutzeln, bis das Kraut eine goldgelbe Farbe hat, Senf und Tomatenmark zugeben und umrühren. 
Dann 500 ml Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten schmoren lassen. Mit Kümmelpulver abschmecken. Dazu paßt sehr gut Kartoffelbrei oder frisches Brot .



1 Kommentar:

  1. Liebe Simi,
    oh ja - Krautgulasch! Auf das hätte ich gerade richtig Appetit!!
    Vielen Dank für Dein Rezept - das steht bestimmt mal bei mir auf dem Speisezettel. :-)
    Herzliche Grüße
    Deine ANi

    AntwortenLöschen