Sonntag, 23. November 2014

Soljanka

 
 
 




Hallo ihr Lieben....

bei mir gibt es heute Abend Soljanka. Kennt ihr diese leckere Suppe ? Auch als Partytopf ist sie super geeignet. In meiner Kindheit gab es die öfter, da mochte ich sie nicht. Jetzt finde ich sie toll :-).
Man kann sie gut aus Resten vom Sonntagsbraten oder aus Wurst und Schinken zubereiten.

Zutaten für 3- 4 Personen

1 Zwiebel, 200 g Kochschinken, 50 g Lachsschinken, 150 g Schinkenfleischwurst, 3 Tomaten, 1 Paprikaschote, 100 g Gewürzgurken,  Pfeffer, Salz ,Paprika,Chili, 2 Tl Senf, 300 g passierte Tomaten, Zitrone und Joghurt

Die Zwiebel kleinhacken und in 2 Tl Öl anbraten, denn Schinken klein schneiden und mit anbraten. Die in Würfel geschnittenen Tomaten und Paprika dazugeben. Alles anbraten, mit Senf, Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen. Passierte Tomaten dazugeben, alles gut vermischen und 500 ml Wasser aufgießen. Alles 20 min köcheln lassen. Kurz vor Schluss die in kleine Streifen geschnittene Wurst und Gurkenwürfel dazugeben. Mit Zitrone abschmecken. Zum Servieren einen Klecks Joghurt oder saure Sahne in die Suppe geben.



 
 
 
 
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :-)


Kommentare:

  1. Aha, das sieht gut aus und hört sich gut an und eine gute Resteverwertung. Danke Simone f.das Rezept! LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia... Danke...die Suppe ist wirklich sehr lecker und zu empfehlen. :-) Liebe Grüße Simone

      Löschen
  2. Oh, da bekomme ich auch gleich Appetit. Ich nehme anstelle des Kochschinkens ein Kasselerkotelett, löse dieses aus und koche zunächst den Knochen nur mit. Zum Schluss dann das gewürfelte Kasseler dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lyanne....ja das klingt auch super lecker...ist aber leider kein Sattmacher .....ich bemühe mich ,hier im Blog so wenig wie möglich Zusatzpoints zu nutzen...Liebe Grüße und einen schönen Tag....

      Löschen
  3. hmmm yammie... ja. ich kenne sie...
    bereits schon öfter gekocht. ich sag nur LECKER

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Simone,
    dies ist eine sehr leckere Suppe. Habe sie erst einmal probegekocht und da sie bei meinen Männern sehr gut ankam, wurde sie zu meinem Geburtstag den Gästen serviert.
    Kommt mit zu meinen Lieblingsgerichten.
    LG
    rollina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Rollina...ich wünsche dir und deiner Familie noch alles Gute fürs neue Jahr....Gruss Simone :-)

      Löschen