Donnerstag, 27. November 2014

Döner






Hallo ihr Lieben...

draußen wird es jetzt frostig kalt, ich finde es toll....passend zur Eröffnung von unserem Weihnachtsmarkt. Ein paar Schneeflocken könnten noch dazu kommen :-)

Heute habe ich einen leckeren Döner für euch...komplett Sattmacher und das Brot dazu schmeckt auch mit anderem Belag gut .

Für 2 Personen

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Unseren Brotteig mischen wir aus 60 g Reismehl, 40 g Dinkel,1 Ei, 80 g Joghurt, 1 Tl Backpulver, 1/2 Tl Essig und Salz. Etwas quellen lassen und einen Kreis von ca. 20 cm Durchmesser auf ein Backblech geben. Mit den Fingerspitzen ein wenig Olivenöl auf den Boden tupfen und mit Kreuzkümmel bestreuen.  15 - 20 Minuten backen.

Für das Dönerfleisch eine gehackte Zwiebel in 2 Tl Öl anbraten.300 g in feine Streifen geschnittenes Hähnchenfilet dazugeben, Würzen mit Paprika,Salz, Pfeffer und 1 Tl Senf. Wer mag nimmt Gyrosgewürz . Braten bis es goldbraun ist.

Das Brot teilen, je eine Hälfte aufschneiden. Mit klein
 geschnippeltem Chinakohl,Tomatenscheiben und Zwiebeln belegen. Fleisch dazugeben. Soße aus Joghurt, Knoblauch, Pfeffer,Salz und ein bisschen Zitronensaft auf das Fleisch geben.



 



 
 
Ich wünsche euch einen schönen Tag :-)

Kommentare:

  1. Hallo Simi, das Rezept hört sich lecker an! Meine Frage,wird es mit normalem Reis oder mit Milchreis zu Mehl gemahlen? Danke schonmal für die Antwort.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-) ....ich nehme Milchreis...auf alle Fälle sollte es Rundkorn sein,er ist cremiger....liebe Grüße Simi :-)

      Löschen