Donnerstag, 11. September 2014

Quarkstrudel



Hallo ihr lieben....

gestern ist mir ja etwas passiert......ich hatte euch einen Quarkstrudel versprochen....heraus kam eher eine Art Zupfkuchen :-) ...ich hatte den Teig zu dünn ausgerollt....oder zu viel Quarkmasse genommen....er ist mir gerissen.....lecker war er trotzdem :-)

Rezept ist das gleiche wie beim Apfelstrudel....ich würde die doppelte Teigmenge nehmen......für die Quarkmasse mischt ihr 250 g Quark mit 1 Tl Speisestärke, 2 Tl Zucker,1 Ei und Süßstoff nach Bedarf....eventuell 1 El Rosinen......zum Ausrollen unbedingt ein bisschen Haferflocken Mehl benutzen...

bei 180 Grad ca. 30 min backen

ich wünsche euch einen schönen Tag...... Eure Simi :-)



 
 

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen